Bahnhöfe: Ab Montag, dem 6. Juni, wird es am S-Bahnhof Charlottenburg viel einfacher, aus Punkt 3

http://87.79.14.240/p3/punkt3.nsf

Jetzt geht es los – am Montag, dem 6. Juni, geht der „#umgeklappte“ #S-Bahnsteig des Bahnhofs #Charlottenburg in Betrieb. Für die Fahrgäste verbessern sich die #Umsteigebeziehungen entscheidend.

„Mit dem ersten von zwei neuen S-Bahnsteigen am Bahnhof Charlottenburg erreichen wir bereits das Hauptziel dieser Baumaßnahme: Der #Umsteigeweg zwischen den S-Bahnlinien S 5, S 7, S 75, S 9 und der U-Bahnlinie #U7 am U-Bahnhof #Wilmersdorfer Straße verkürzt sich erheblich“, betont Christian #Morgenroth, #Baubetriebsmanager der S-Bahn Berlin.

„Mussten die Fahrgäste zwischen den alten S-Bahnsteigen und dem U-Bahneingang rund 400 Meter zurücklegen, so sind es jetzt nur noch 78 Meter. Damit erhöht sich die #Attraktivität des Nahverkehrs im Einkaufsgebiet Wilmersdorfer Straße, das Umsteigen wird viel bequemer. Wir hoffen, dass sich vor allem bisherige Autofahrer nun für die Kombination S- und U-Bahn entscheiden.“

Start für den zweiten Bauabschnitt – Erneuerung der südlichen Trasse

Am 6. Juni geht auch am Bahnhof #Westkreuz der #sanierte Bahnsteig in Betrieb. „Damit erreichen wir einen neuen #Zwischenzustand bei der #Grunderneuerung der westlichen #Stadtbahn“, erklärt Michael Baufeld, Pressesprecher der DB ProjektBau.

An diesem Tag verlagern wir komplett den S-Bahnbetrieb zwischen …

%d Bloggern gefällt das: