Regionalverkehr: Fahrplanwechsel 2004, Neuerungen und Veränderungen bei DB Regio im Fahrplan 2004 in Berlin/Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, aus Punkt 3

http://87.79.14.240/p3/punkt3.nsf

Berlin/Brandenburg:

RE 1 – zusätzliche Halte in Werder

Die Züge der #RE1 halten neu alle 30 Minuten in #Werder(Havel), wodurch sich die Anbindung Werders an Berlin und #Potsdam wesentlich verbessert. Weiterhin erreichen die Werderaner nun mit der RE 1 auch mit einmaligem Umsteigen in #Magdeburg Hbf die Fernzüge Richtung Hannover.

#RE2 – #Anschluss in #Wittenberge (für Relation Schwerin–Magdeburg)

Die RE-Züge Wismar–Wittenberge (–Cottbus) haben in Wittenberge wieder zweistündlich Anschluss in Richtung Stendal–Magdeburg und umgekehrt.

#RE5 Rostock–Berlin–Elsterwerda

Zwischen Rostock und Berlin wird es eine neue #Tagesrandverbindung geben. Abfahrt in Rostock ist um 4.34 Uhr. Um 20.30 Uhr (ab Zoologischer Garten) gibt es nun eine tägliche Abendverbindung nach Rostock (an 23.34 Uhr). Neu ist ein Direkt-Anschluß in Elsterwerda zur bzw. von der RB-Linie 31 nach/von Dresden Auf der Linie Rostock–Berlin–Elsterwerda werden vsl. ab Frühjahr 2004 #Neubau- Doppelstockwagen „RE160“ die bisherige Zugbildung ersetzen.

#RE4 Rathenow–Berlin–Jüterbog–Falkenberg (Elster)/Lutherstadt Wittenberg

Die bisher in Jüterbog beginnenden/endenden RE-Züge fahren neu …

%d Bloggern gefällt das: