U-Bahn: Neue U-Bahnen für Berlin: Auslieferung der Testzüge verschiebt sich, aus Berliner Morgenpost

24.10.2022

https://www.morgenpost.de/berlin/article236738193/Neue-U-Bahnen-Auslieferung-der-Testzuege-verschiebt-sich.html

#Stadler produziert in Pankow die neue #U-Bahn-Generation für Berlin. Die ersten #Testwagen kommen wegen #Lieferproblemen etwas später.

Berlin.  Es ist ein #Riesenprojekt, das das Unternehmen Stadler in seiner erst 2021 eingeweihten #Montagehalle in #Pankow umsetzt. Seit Februar werden in dem Gebäude die ersten Wagen für die neue U-Bahn-Generation in Berlin ausgebaut. Insgesamt haben die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bislang 376 Wagen bei Stadler bestellt, was aller Voraussicht nach nur der Anfang sein dürfte: Denn im aktuellen, bis 2035 laufenden #Verkehrsvertrag zwischen dem Land Berlin und der BVG sind rund 1000 neue U-Bahn-Wagen festgelegt, die nötig sind, um alte Züge zu ersetzen und wie vorgesehen das Angebot an Fahrten weiter #auszubauen. Und auch darüber hinaus könnten, bei weiterem Bedarf und der entsprechenden Finanzierung, noch Fahrzeuge hinzukommen.

Das Projekt, für das die BVG ein Gesamtbudget von rund drei Milliarden Euro angibt, wird Stadler damit noch Jahre lang beschäftigen, und wurde schon jetzt durch mehrere Krisen beeinflusst, von der Corona-Pandemie bis zum Krieg in der Ukraine und der Energie-Krise. Diese führen weltweit zu #Lieferengpässen, was sich auch bei der U-Bahn-Produktion bemerkbar macht. „In einem Fahrzeug der Baureihe #J/JK sind rund 4600 #Einzelkomponenten verbaut, von denen viele in der momentanen Situation Lieferverzögerungen unterliegen“, erklärt eine #Stadler-Sprecherin. „Exemplarisch seien hier Stahl, Holz sowie Chips genannt.“…

%d Bloggern gefällt das: