BVG + U-Bahn: BVG lässt Brandenburger Tore von U-Bahnfenstern verschwinden Seit Jahren nerven die Grafiken Fahrgäste., aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/berlin/freie-sicht-in-berlin-bvg-laesst-brandenburger-tore-von-u-bahnfenstern-verschwinden/28040916.html

Seit Jahren nerven die #Grafiken Fahrgäste. Auf den #Fenstern der neuen #U-Bahnen werden sie fehlen. #Ticket-Kontrolleure sind dafür nun immer erkennbar.

Bei den Fahrgästen der Berliner #U-Bahn haben die #Brandenburger-Tor-Grafiken auf den Scheiben häufig für Ärger gesorgt. Jetzt sollen künftig nicht mehr zum Einsatz kommen. Die Berliner Verkehrsbetriebe verzichten bei ihren neuen Zügen auf die Symbole auf den Fenstern. Das teilte die BVG beim Fahrgastsprechtag des Berliner Fahrgastverbands Igeb am Donnerstagabend mit.

Demnach wird die nächste #Generation der Berliner U-Bahn, die Serie #J und #JK mit transparenten #Kratzschutzfolien zum Schutz vor Vandalismus auf den Scheiben ausgeliefert.

Die Piktogramme des Berliner Wahrzeichens zieren seit vielen Jahren die Scheiben der #Untergrundbahnen – sehr zum Ärger vieler Fahrgäste, denn die hellen Symbole, die sich über die kompletten Fenster erstrecken stören den Blick nach draußen.

Lange Zeit sorgte ein grafischer Fehler zudem dafür, dass die Säulen des Tors optisch vollkommen falsch dargestellt wurden. Erst 2016 änderte die BVG …

%d Bloggern gefällt das: