Infrastruktur: Berliner Bauentwicklung, aus Senat

www.berlin.de

Frage 1:

Wie viele #Baugenehmigungen (Anzahl #Wohnungen) gab es in Berlin seit 2017 bis Ende des 1. Halbjahres 2020 (bitte nach Bezirken und Jahren auflisten)?

Antwort zu 1:

In Berlin wurden seit 2017 bis Ende des 1. Halbjahres 2020 84.273 Wohnungen zum Bau genehmigt. Diese teilen sich wie folgt nach Jahren und Bezirken auf:

Bezirke Genehmigte Wohnungen
 

2017

 

2018

 

2019

1. Halbjahr 2020
Mitte 4.035 3.148 2.348 1.426
Friedrichshain-Kreuzberg 2.197 1.481 1.806 434
Pankow 2.712 3.693 1.877 438
Charlottenburg-Wilmersdorf 2.118 1.429 1.111 1.182
Spandau 684 1.951 1.845 1.033
Steglitz-Zehlendorf 1.139 792 983 495
Tempelhof-Schöneberg 696 2.420 1.835 477
Neukölln 1.604 383 690 768
Treptow-Köpenick 3.389 3.288 4.718 2.606
Marzahn-Hellersdorf 2.906 2.507 2.247 2.228
Lichtenberg 2.193 2.432 1.744 1.512
Reinickendorf 1.070 694 1.320 189
Berlin 24.743 24.218 22.524 12.788

Quelle: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Wie viele Wohnungen wurden in Berlin seitdem fertiggestellt (bitte nach Bezirken und Jahren auflisten)?

Antwort zu 2:

Seit 2017 wurden in Berlin 51.374 fertiggestellt. Für 2020 liegen noch keine Daten vor.

Bezirke Fertiggestellte Wohnungen
2017 2018 2019
Mitte 2.510 2.406 3.918
Friedrichshain-Kreuzberg 1.813 1.608 1.083
Pankow 1.533 2.152 2.248
Charlottenburg-Wilmersdorf 846 1.050 1.107
Spandau 405 1.265 767
Steglitz-Zehlendorf 768 634 540
Tempelhof-Schöneberg 311 630 1.028
Neukölln 639 794 832
Treptow-Köpenick 2.097 2.545 2.915
Marzahn-Hellersdorf 1.596 1.173 1.973
Lichtenberg 2.544 2.013 2.236
Reinickendorf 607 436 352
Berlin 15.669 16.706 18.999

Quelle: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Frage 3:

Wie hat sich der #Bauüberhang in Berlin seitdem entwickelt (bitte nach Bezirken und Jahren auflisten)?

Antwort zu 3:

Der Bauüberhang an Wohnungen in Wohngebäuden ist in Berlin von 2017 bis 2019 um

6.587 Wohnungen angestiegen. Für 2020 liegen noch keine Daten vor.

Bezirke Bauüberhang (Wohnungen in Wohngebäuden)
2017 2018 2019
Mitte 10.639 10.987 9.134
Friedrichshain-Kreuzberg 5.141 4.911 5.400
Pankow 6.731 8.284 7.457
Charlottenburg-Wilmersdorf 6.269 5.676 5.518
Spandau 2.556 3.132 4.038
Steglitz-Zehlendorf 2.380 2.490 2.876
Tempelhof-Schöneberg 2.401 4.185 4.972
Neukölln 2.897 2.457 2.250
Treptow-Köpenick 7.189 7.673 9.131
Marzahn-Hellersdorf 4.401 5.234 5.389
Lichtenberg 5.913 6.240 5.826
Reinickendorf 1.943 2.134 3.056
Berlin 58.460 63.403 65.047

Quelle: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Wie viele #landeseigene Wohnungen wurden in Berlin seitdem genehmigt und wie viele wurden seitdem fertiggestellt (bitte nach Bezirken und Jahren auflisten)?

Antwort zu 4:

Die fertiggestellten Wohnungen der städtischen Wohnungsbaugesellschaften sind in der folgenden Tabelle dargestellt. Die Baugenehmigungen der städtischen Wohnungsbaugesellschaften werden derzeit nicht gesondert statistisch erfasst.

Bezirke Fertiggestellte Wohnungen der städtischen Wohnungsbaugesellschaften
2017 2018 2019 1. Halbjahr 2020
Mitte 454 182 299 52
Friedrichshain-Kreuzberg 49 235 55 305
Pankow 351 515 183 18
Charlottenburg-Wilmersdorf 0 0 0 0
Spandau 0 873 212 172
Steglitz-Zehlendorf 0 0 0 0
Tempelhof-Schöneberg 116 76 94 0
Neukölln 117 102 69 202
Treptow-Köpenick 1.062 285 876 253
Marzahn-Hellersdorf 287 379 990 736
Lichtenberg 575 632 1.167 380
Reinickendorf 0 0 81 40
Berlin 3.011 3.279 4.026 2.158

 

Frage 5:

Wie hoch ist die #Bevölkerungsdichte im Berliner Durchschnitt und in den 12 Berliner Bezirken und wie groß ist das kurz- und mittelfristige Neubau-Potenzial (in Wohneinheiten) in den jeweiligen Bezirken (bitte inkl. prozentualem Anteil am gesamtberliner Neubau-Potenzial angeben)?

Antwort zu 5:

In der folgenden Tabellen ist das #Neubaupotenzial für die Bezirke und Berlin dargestellt. Bei den angegebenen Zahlen handelt es sich um ein theoretisches Potenzial auf Grundlage des Wohnbauflächen-Informationssystems (WoFIS) mit Datenstand 31.12.2019. Berücksichtigt sind alle erfassten Potenziale ab 50 Wohneinheiten. Es ist grundsätzlich davon auszugehen, dass ein Teil dieses Potenzials aus den unterschiedlichsten Gründen letztlich nicht vollstndig realisiert wird.

 

Bezirk

 

Zeitliche Realisierbarkeit

Mögliche WE Gesamt Anteil am Berliner Potenzial
Mitte kurzfristiges Potenzial 2.531 6,7%
  mittelfristiges Potenzial 6.087 7,3%
  kurz- und mittelfristiges Potenzial 8.618 7,1%
Friedrichshain-Kreuzberg kurzfristiges Potenzial 1.149 3,1%
  mittelfristiges Potenzial 4.330 5,2%
  kurz- und mittelfristiges Potenzial 5.479 4,5%
Pankow kurzfristiges Potenzial 4.621 12,3%
  mittelfristiges Potenzial 15.731 18,9%
  kurz- und mittelfristiges Potenzial 20.352 16,9%
Charlottenburg-Wilmersdorf kurzfristiges Potenzial 1.284 3,4%
  mittelfristiges Potenzial 3.385 4,1%
  kurz- und mittelfristiges Potenzial 4.669 3,9%
Spandau kurzfristiges Potenzial 4.102 10,9%
  mittelfristiges Potenzial 10.582 12,7%
  kurz- und mittelfristiges Potenzial 14.684 12,2%
Steglitz-Zehlendorf kurzfristiges Potenzial 591 1,6%
  mittelfristiges Potenzial 3.558 4,3%
  kurz- und mittelfristiges Potenzial 4.149 3,4%
Tempelhof-Schöneberg kurzfristiges Potenzial 2.592 6,9%
  mittelfristiges Potenzial 3.024 3,6%
  kurz- und mittelfristiges Potenzial 5.616 4,7%
Neukölln kurzfristiges Potenzial 2.236 6,0%
  mittelfristiges Potenzial 6.347 7,6%
  kurz- und mittelfristiges Potenzial 8.583 7,1%
Treptow-Köpenick kurzfristiges Potenzial 8.235 22,0%
  mittelfristiges Potenzial 7.286 8,8%
  kurz- und mittelfristiges Potenzial 15.521 12,9%
Marzahn-Hellersdorf kurzfristiges Potenzial 2.703 7,2%
  mittelfristiges Potenzial 6.308 7,6%
  kurz- und mittelfristiges Potenzial 9.011 7,5%
Lichtenberg kurzfristiges Potenzial 5.815 15,5%
  mittelfristiges Potenzial 9.061 10,9%
  kurz- und mittelfristiges Potenzial 14.876 12,3%
Reinickendorf kurzfristiges Potenzial 1.643 4,4%
  mittelfristiges Potenzial 7.361 8,9%
  kurz- und mittelfristiges Potenzial 9.004 7,5%
Berlin kurzfristiges Potenzial 37.502 100,0%
  mittelfristiges Potenzial 83.060 100,0%
  kurz- und mittelfristiges Potenzial 120.562 100,0%

 

In der folgenden Tabelle ist die Bevölkerungsdichte Berlins zum 31.12.2019 dargestellt.

 

Bezirke

 

Bevölkerungsdichte Einwohner/km²

Mitte 9.580
Friedrichshain-Kreuzberg 13.739
Pankow 3.909
Charlottenburg-Wilmersdorf 4.926
Spandau 2.606
Steglitz-Zehlendorf 2.866
Tempelhof-Schöneberg 6.476
Neukölln 7.146
Treptow-Köpenick 1.616
Marzahn-Hellersdorf 4.371
Lichtenberg 5.566
Reinickendorf 2.914
Berlin 4.118

Quelle: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

 

Berlin, den 2.10.2020 In Vertretung

W. Christoph
…………………………..
Senatsverwaltung für
Stadtentwicklung und Wohnen

You may also like