Straßenverkehr: Mörschbrücke fertig gestellt, aus Senat

https://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/aktuelles/pressemitteilungen/2006/pressemitteilung.191200.php

Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen gibt gemeinsam mit der Senatorin für Stadtentwicklung, Ingeborg Junge-Reyer, und dem Präsidenten der Wasser- und #Schifffahrtsdirektion Ost, Achim Pohlmann, am Mittwoch, dem 7.6.2006, um 11.30 Uhr die fertig gestellte #Mörschbrücke im Zuge des #Tegeler Weges über den #Westhafenkanal zum Jakob-Kaiser-Platz frei.


Die Brücke wurde 1953 gebaut. Sie wurde seit 2003 abgerissen und neu gebaut, um im Rahmen des Ausbaues des Ausbaus der #Wasserstraße #Hannover – Berlin (#Verkehrsprojekt Deutsche Einheit #17) die Brücke anzuheben. Die frühere #Durchfahrtshöhe von 4,26 m lag 0,99 m unter dem Standard, der #Containerverkehr erlaubt. Für den Ausbau der #Wasserstraßen-Nordtrasse in Berlin, bei dem es unter anderem um die Zufahrt zum #Westhafen geht, werden bis 2007 weitere Brücken in Spandau und Mitte (Beuselstraße) angehoben.

Im Auftrag

Metzger

%d Bloggern gefällt das: