Regionalverkehr: Neue Fahrwege im Regionalverkehr, Veränderungen im Regionalverkehr, aus Punkt 3

http://87.79.14.240/p3/punkt3.nsf

Durch die neuen #Fahrmöglichkeiten in Berlin und Brandenburg, die die #Nord-Süd-Verbindung der Bahn ab 28. Mai bietet, bekommen mehrere #RE- und #RB-Linien neue #Fahrwege.

Die #Linienführungen in Mecklenburg-Vorpommern bleiben gegenüber dem Winterfahrplan unverändert. Obwohl man in Richtung #Szczecin über Angermünde jetzt durch den Tunnel fährt, behält der tägliche #Ausflugszug „STETTINER HAFF“ seinen angestammt Weg über die #Stadtbahn bei. Er hält 7.27 Uhr auch Hauptbahnhof (oben).

Mit dem neuen Angebot „Der fliegende #Schweriner“, der von Schwerin mit nur einem Halt in Schwerin-Mitte nach #Ludwigslust fährt, gibt es einen direkten Übergang auf die Fernzüge in Richtung Berlin. Zurück funktioniert das ebenso. Das verkürzt die Fahrzeit zwischen Landes- und Bundeshauptstadt auf 1 Std. 45 Min. (Kursbuchtabelle 204).

Auf der Strecke RB 33 Beelitz Stadt– #Jüterbog fahren wegen Ausbauarbeiten auch im ganzen Jahr 2006 Busse im #Ersatzverkehr. An der Strecke #Rostock – Berlin wird weiter intensiv gebaut. Bitte Veränderungen bei der S 2 und Strecke 175 in Mecklenburg-Vorpommern beachten!

www.bahn.de,
RAN Tel.: 0331 / 2356 881, -82

RE 1 NEU: die Zügen halten jetzt auch im Hauptbahnhof….

%d Bloggern gefällt das: