S-Bahn: Sprechtag: S-Bahner antworteten allen Fahrgästen, aus Punkt 3

http://87.79.14.240/p3/punkt3.nsf

Bisher am besten besuchte Veranstaltung der #Schienenverkehrswochen des Fahrgastverbandes

Seit Jahr und Tag ist der Sprechtag für die #S-Bahn-Fahrgäste die am besten besuchte Veranstaltung der Schienenverkehrswochen. Wie immer blieben S-Bahn-Chef Günter #Ruppert, der sich seit der GmbH-Gründung 1995 jedes Jahr den Fahrgästen stellt, und seine Mitarbeiter keine Antwort schuldig.

Günter Ruppert versprach den rund 80 Gästen des Forums den Abschluss der derzeitigen umfangreichen #Bauaktivitäten im Frühjahr 2006, so dass dann der Regelfahrplan gilt: „Das geht gar nicht anders, weil wir uns auf die zusätzlichen #Beförderungsleistungen zur Fußballweltmeisterschaft einstellen müssen. Das bedingt derzeit ein #Baugeschehen im #S-Bahnnetz, wie es noch nie dagewesen ist – was die Wichtigkeit der betroffenen Strecken und die Anzahl der Züge betrifft, die nach eingeschränkten Fahrplänen fahren.“

Die Mitarbeiter von S-Bahn, DB #ProjektBau und bauenden Firmen vollbringen eine großartige Leistung, so der S-Bahnchef: „Um Haaresbreite hätten wir am #Savignyplatz den Halt in einer Richtung auf Grund der neuen Bauarbeiten am Bahnhof Zoo streichen müssen. Zusammen mit den Bauleuten und der Firma Siemens gelang es, innerhalb einer Woche einen zusätzlichen #Softwarewechsel durchzuführen, so ist alles wie gewohnt. Wir halten in beiden Richtungen.“…

%d Bloggern gefällt das: