S-Bahn: S-Bahn-Brücke Pankow kehrt ans Netz zurück, Ab 14. Juni fährt die S 8 wieder durch, aus Punkt 3

http://87.79.14.240/p3/punkt3.nsf

S-Bahn: #S-Bahn-Brücke #Pankow kehrt ans Netz zurück, Ab 14. Juni fährt die S 8 wieder durch, aus Punkt 3

Ab Montag, dem 14. Juni, fährt die #S8 nach rund drei Jahren erstmals wieder durchgängig von #Grünau/ #Zeuthen bis nach #Birkenwerder durch. Dazu müssen am Wochenende zuvor – vom 11. Juni, 21 Uhr, bis 14. Juni, 4 Uhr, die Gleisanschlüsse hergestellt werden. Deshalb wird in dieser Zeit der S-Bahn-Verkehr zwischen #Bornholmer Straße und #Pankow- Heinersdorf komplett eingestellt. Den #Ersatzverkehr organisiert die S-Bahn Berlin wie folgt: Die Busse fahren zwischen Pankow-Heinersdorf und #Wollankstraße.

So fährt die S 2: Zwischen Bernau/Buch und Blankenburg wird ein 10-Minutentakt eingerichtet. Von Blankenburg nach Pankow-Heinersdorf fährt ein Pendelzug im 10-Minutentakt. Aus Richtung Süden (Blankenfelde) fährt die S 2 nach Bornholmer Straße, wo sie endet und als S 8 über den Ostring weiter nach Grünau fährt. Umgekehrt enden die Züge der S 8 aus Grünau am Bahnhof Bornholmer Straße und fahren dann als S 2 nach Blankenfelde weiter.

Der nördliche Teil der S 8 fährt nur zwischen Birkenwerder und #Mühlenbeck-Mönchmühle, deshalb ist die S 1 ab #Hohen Neuendorf in Richtung Berliner Innenstadt zu empfehlen. Der Bahnhof Wollankstraße wird von Süden aus mit den Linien S 1 (10-Minutentakt), S 25 und der neuen #S85 (bereits ab 12. Juni, von Grünau nach #Waidmannslust, der bisherige 10-Minutentakt der S 8) erreicht, also vier Züge in 20 Minuten. Eine zusätzliche Einschränkung ergibt sich am Sonnabendmorgen von 1 bis 4 Uhr: Wegen eines Softwaretauschs wird für diese drei Nachtstunden zwischen den Bahnhöfen Gesundbrunnen und Wilhelmsruh Pendelverkehr …

%d Bloggern gefällt das: