Bahnhöfe + Regionalverkehr: Neuer Bahnhof am Flughafen Schönefeld geplant Empfangsgebäude soll auf die andere Straßenseite wechseln, aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/themen/brandenburg/neuer-bahnhof-am-flughafen-schoenefeld-geplant/497782.html

#Schönefeld. Die #Bahn und die #Flughafengesellschaft wollen in Schönefeld ein neues #Bahnhofsgebäude südlich der #Mittelstraße bauen. Es ersetzt dann den bisherigen Bau auf der Nordseite der Straße, der zu DDR-Zeiten entstanden ist. Die #Gleisanlagen bleiben unverändert. Vom neuen Empfangsgebäude soll es einen überdachten Weg zum heutigen #Flughafenterminal geben. Mit dem Bau der Überdachung soll demnächst begonnen werden. Der #Stationsneubau befindet sich dagegen noch in der Planungsphase. Er soll mit einfachen Mitteln verwirklicht werden – wahrscheinlich als Stahl-Glas-Konstruktion.

Mit der #Verlegung des Empfangsgebäudes auf die andere Straßenseite soll der Weg zum Flughafen attraktiver werden. Fahrgäste, die zum Flughafen wollen, sollen nicht länger ins Nichts treten, wenn sie von der Bahnsteigunterführung an die Oberfläche kommen, heißt es bei der Bahn. Bahnchef Hartmut Mehdorn hat bereits eine Ortsbesichtigung gemacht und Zustimmung signalisiert. Das neue Empfangsgebäude und der überdachte Weg könnten auch nach dem für den Großflughafen geplanten Neubau des Abfertigungsgebäudes in Schönefeld genutzt werden. Es soll südlich vom heutigen Terminal entstehen.

Der Bahnhof in Schönefeld soll auch nach der für Sommer 2006 geplanten Inbetriebnahme des Nord-Süd-Eisenbahntunnels zusätzlich zur #S-Bahn einen direkten Anschluss mit einem „#Airport-Express“ an die Innenstadt erhalten. Die Bahn will dem Senat nach Tagesspiegel-Informationen vorschlagen, die Regionalbahn #RB10 aus Nauen, die heute planmäßig in Charlottenburg endet, über die #Stadtbahn mit den Bahnhöfen Zoo, Lehrter Bahnhof, Friedrichstraße …

%d Bloggern gefällt das: