Schiffsverkehr: Fährmann, erhol lieber, Normalerweise heißt es an den Sommerwochenenden an der Müggelspree gern „Fährmann, hol über“. , aus BVG

Normalerweise heißt es an den Sommerwochenenden an der #Müggelspree gern „#Fährmann, hol über“. Doch auch die wetterunempfindlichen #Binnenseeleute der traditionellen #Ruderfähre #F24 sind nicht immer davor gefeit, auch einmal krank zu werden. Und deshalb wünscht die BVG am kommenden Samstag: „Fährmann, erhol lieber.“

Die Ruderfähre F24 #pausiert deshalb an diesem Samstag, 20. August 2022 ausnahmsweise. Fahrgäste, die über die Müggelspree übersetzen wollen, können alternativ auf die Fähre F23 (Info hier: #F23) ausweichen. Am Sonntag, 21. August 2022, ist die Ruderfähre F24 wieder wie gewohnt von 11 bis 19 Uhr im Einsatz.

—–

Mit freundlichen Grüßen

BVG-Pressestelle

Tel. +49 30 256-27901

www.bvg.de/presse

pressestelle@bvg.de

%d Bloggern gefällt das: