Regionalverkehr: Die ODEG stellt ihren Eisenbahnverkehr ab heute 17:00 Uhr ein – der Grund sind starke Unwetter, aus ODEG

https://www.odeg.de/kontakt/presse/pressemitteilungen/die-odeg-stellt-ihren-eisenbahnverkehr-ab-heute-1700-uhr-ein-der-grund-sind-starke-unwetter

Betroffene Linien im Nordosten Deutschlands: Linien #RE9, #RE10, #RB13, #RB14, #RB15,
#RE2 (zwischen Wismar <> Wittenberge) – #Kein Ersatzverkehr mit Bussen

Achtung: Auch Einschränkungen im #Verkehrsgebiet Brandenburg und Sachsen

Berlin, 18.02.2022 – Die #ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH stellt ab heute 17:00 Uhr bis voraussichtlich morgen 7:00 Uhr ihren Verkehr ein. Betroffen sind die Linien an der Ostseeküste RE9 und RE10, in Westmecklenburg RB13, RB14 und RB15 sowie die Regionalexpressline RE2 zwischen Wismar und Wittenberge. Grund sind starke Unwetterwarnungen mit hohen Windgeschwindigkeiten bzw. Sturm und heftigen Windböen.

Die Einstellung ihrer Verkehre erfolgt auf Anordnung des Infrastrukturbetreibers DB Netz. Ab morgen, Samstag, den 19.02.2022 werden auf den oben genannten Strecken sogenannte Erkundungsfahrten durchgeführt, um die Auswirkungen des Sturms zu bewerten. Um dann eventuelle Beeinträchtigungen der Schiene und Strecke, wie z. B. Bäume im Gleis oder defekte Oberleitungen zu sichern und um die Infrastruktur wieder vollumfänglich herzustellen – alles im Hinblick auf eine Wiederaufnahme eines sicheren Eisenbahnverkehrs. Infolgedessen kann es weiterhin zu Ausfällen und Verspätungen kommen. Auf den ODEG-Linien im Nordosten wird kein Ersatzverkehr mit Bussen gestellt.

Auch in Brandenburg und Sachsen kommt es zu witterungsbedingten Beeinflussungen des Zugverkehrs. Insbesondere ist mit Zugausfällen und Verspätungen aufgrund von sicherheitsbedingten Geschwindigkeitsreduzierungen zu rechnen. Die Ostdeutsche Eisenbahn empfiehlt im Unwetterzeitraum von nicht zwingend notwendigen Reisen abzusehen.

Alle aktuellen Störungsmeldungen auf www.odeg.de/stoerungsmeldungen. Weitere Echtzeitauskünfte zu allen Zügen der ODEG auch in der Fahrplanauskunft unter www.vbb.de/fahrinfo oder bahn.de

%d Bloggern gefällt das: