Fahrplan: Stimmige Sache, aus BVG

http://unternehmen.bvg.de/de/index.php?section=downloads&cmd=264&download=2364

Gerade keine Hand frei, um am Computer, mit dem Smartphone oder im
„BVG. Atlas 2017“ die beste Verbindung rauszusuchen? Macht nichts, denn
ab jetzt gibt es Fahrplanauskünfte für den Berliner Nahverkehr einfach auf
Zuruf: Der neue BVG Alexa Skill für die Geräte Amazon Echo und Amazon
Echo Dot ermöglicht bequeme Anfragen per Sprachsteuerung für über 5.300
Haltestellen und 300 Bahn- und Buslinien im Bereich Berlin ABC. Seit dem 2.
Januar 2017 ist der Skill der Berliner Verkehrsbetriebe in einer Beta-Version
kostenlos im Amazon Skill Store verfügbar.
Das sprachgesteuerte Lautsprechersystem Amazon Echo ist seit Oktober
2016 in Deutschland zunächst nach Registrierung erhältlich, in den USA wurden
bereits mehrere Millionen Stück verkauft. Neben vorprogrammierten
Grundfunktionen sorgen sogenannte Skills („Fähigkeiten“) – ähnlich wie Apps
beim Smartphone – als zusätzliche Anwendungen für noch mehr Funktionen.
Dank des BVG Skills kann der Benutzer nun zum Beispiel erfragen, wie er
vom Alexanderplatz zum Zwickauer Damm kommt oder wann die nächste UBahn
am Gleisdreieck fährt. Beantwortet werden die Fragen von Alexa, dem
Voice Service von Amazon, welche die entsprechenden Infos aus dem Internet
abruft.
Der BVG Alexa Skill ist ein weiteres digitales Serviceangebot für die Fahrgäste
der Berliner Verkehrsbetriebe. Entwickelt wird es vom jungen Berliner Startup
ONSEI, das mit dieser Idee im Oktober den IBM Hackathon Berlin gewann.
Die BVG war einer der Sponsoren des Hackathons.

You may also like