S-Bahn: S-Bahn-Jubiläum – Zumindest fährt sie wieder – im 90. Jahr, aus rbb-online.de

http://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2014/08/berlin-s-bahn-90-jahre-nahverkehr-jubilaeum.html Die Berliner #S-Bahn wird #90. Und in diesen neun Jahrzehnten machte sie eine wechselvolle #Geschichte durch: technischer Aufschwung, Krieg, Teilung, Wiedervereinigung und nicht zuletzt die große #Radsatz-S-Bahnkrise 2011 – all das hat bei dem Verkehrsunternehmen seine Spuren hinterlassen. Von Thomas Rautenberg

Es ist der 08. August 1924. Auf der Strecke zwischen Bernau und dem Stettiner Bahnhof, dem heutigen Nordbahnhof, verkehrt zum ersten Mal ein elektrisch betriebener Zug. Der Berliner Lokalanzeiger jubelt: „Es ist der Anfang zur Elektrifizierung der ganzen Berliner Stadt- und Vorortbahn und damit der erste Teil eines Werkes, das seit Jahrzehnten geplant … ist.“ 1930 wird dann das Logo der S-Bahn, das weiße „S“ auf grünem Grund erfunden. Wobei die Experten noch heute trefflich darüber streiten, ob das „S“ nun für Stadtbahn oder für Schnellbahn steht. Technische Meisterleistung Die elektrische Vorortbahn nach Bernau ist der Anfang. In den folgenden Jahren kommen immer …

%d Bloggern gefällt das: