Bahnverkehr: Hier arbeitet die Bahn schon im Sommer für den Winter In einer 5000 Quadratmeter großen Halle in Berlin-Grunewald werden Schneepflüge, Rettungs- und Staubsaugerzüge der Deutschen Bahn instand gehalten. Schon jetzt denken die Mitarbeiter an den Winter., aus Berliner Morgenpost

http://www.morgenpost.de/berlin/article129848604/Hier-arbeitet-die-Bahn-schon-im-Sommer-fuer-den-Winter.html

Auch im #Sommer bei Temperaturen von 30 Grad denkt Hagen Wegner bereits an den #Winter. „Wir sind jetzt schon dabei, unsere Fahrzeuge #winterfest zu machen, da sie bis zum 30. Oktober 2014 einsatzbereit sein müssen“, sagt der Werkstattleiter für Maschinen- und Fahrzeuginstandhaltung der Deutschen Bahn. Im nordöstlichen Zipfel von Berlin-Grunewald steht die mehr als 5000 Quadratmeter große Werkhalle der „DB Netz AG Maschinenpool“, in der #Schneepflüge, #Rettungszüge und #Staubsaugerzüge von 25 Mitarbeitern instand gehalten werden. Die Reparatur solcher Spezialfahrzeuge wird deutschlandweit an nur fünf Standorten durchgeführt – außer in Berlin noch in Nürnberg, Karlsruhe, Hannover und Duisburg. Aktuell werden in Grunewald mehrere Schneepflüge nicht nur repariert, sondern auch einer sogenannten Revision unterzogen. „Neben den kontinuierlichen Instandsetzungen müssen unsere Fahrzeuge alle acht Jahre zur Revision, sodass sie weitere acht Jahre ohne größere Ausfälle durchhalten“, sagt Werkstattleiter Wegner. Eine Revision verschlingt 80.000 Euro Bei den Schneepflügen werden dabei unter anderem alle Funktionen überprüft sowie …

You may also like