S-Bahn: Fahrplanwechsel am 12. Dezember, S-Bahn-Linie S 5 fährt jetzt öfter, aus Punkt 3

http://87.79.14.240/p3/punkt3.nsf

Nach dem #Fahrplanwechsel am 12. Dezember bleibt die Linie #S85 Grünau–Waidmannslust Teil des S-Bahn-Fahrplans und ergänzt die #S8 Zeuthen/Grünau– Birkenwerder. So ergibt sich zwischen Grünau und Bornholmer Straße ein ungefährer 10-Minutentakt.

Die Brückenbauarbeiten in Blankenburg sind zwar beendet, aber 2005 stehen in #Pankow weitere Bauarbeiten an.

Was die S-Bahn Berlin derzeit schon praktiziert, wird ab 12. Dezember fester Bestandteil des neuen Fahrplans: der #5-Minutentakt auf der #S5 im morgendlichen #Berufsverkehr zwischen den Bahnhöfen #Mahlsdorf und Warschauer Straße. Ursprünglich zur Entlastung während der U-Bahn- Sanierung zwischen Frankfurter Allee und Tierpark eingesetzt, sind diese Züge von den Fahrgästen sehr gut angenommen worden und blieben deshalb auch über das Ende der #U-Bahnbauarbeiten hinaus im Verkehr.

In der Hauptverkehrszeit am Nachmittag fahren künftig zwischen Mahlsdorf und Warschauer Straße 3 Züge innerhalb von 20 Minuten statt bisher 2. Auf der S 7 Ahrensfelde–Warschauer Straße bleibt es dagegen tagsüber beim durchgehenden 10- Minutentakt.

Auf der #S3 zwischen Friedrichshagen und Ostbahnhof gilt ab 12. Dezember ebenfalls wegen beginnender langfristiger Bauarbeiten ein durchgehender #10-Minutentakt. Ab 12. Dezember wird die #S46 zur Optimierung des Fahrzeugeinsatzes und der Anpassung an die tatsächliche Auslastung grundsätzlich als 6-Wagenzug verkehren. In der morgendlichen Hauptverkehrszeit …

%d Bloggern gefällt das: