Flughäfen: Hintertürchen beim Flughafen Tempelhof offen, aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/berlin/hintertuerchen-beim-flughafen-tempelhof-offen/530496.html

Der Senat will am #Flughafen #Tempelhof ein #Hintertürchen offen halten. Nach Tagesspiegel-Informationen wird das förmliche #Schließungsverfahren, das das endgültige Aus für den Flughafen bringen würde, zunächst nicht weiter verfolgt werden. Vorläufig soll nur der #Betrieb eingestellt werden. Als Flughafen soll Tempelhof aber in den kommenden Jahren weiter „#planfestgestellt“ bleiben. Das heißt, man könnte Tempelhof zumindest vorübergehend wieder nutzen, wenn #Tegel und #Schönefeld vor der Eröffnung des Flughafens Berlin-Brandenburg International (#BBI) in Schönefeld den Verkehr nicht mehr aufnehmen könnten.

Damit sinken die Chancen der Fluggesellschaften #Germania und #Windrose weiter, den Betrieb zu übernehmen. Sie begründen ihren Vorstoß vor allem damit, dass sie die Kapazität von Tempelhof bis zur #BBI-Eröffnung erhalten wollten, um keine #Fluggesellschaft, die nach Berlin fliegen wolle, abweisen zu müssen.

Gar keine Chancen räumen die Planer dem Vorschlag eines Stadtplaners ein, …

%d Bloggern gefällt das: