Straßenbahn: Alex II kommt! Das Parlament zwingt den Verkehrssenator auf Straßenbahn-Kurs, aus Signal

https://signalarchiv.de/Meldungen/10003078

Bloß nicht zu früh freuen! Aber der nachstehende, dem Haushartsausschuss vorgelegte Bericht von Verkehrsstaatssekretärin Maria Krautzberger vom 12. Januar 2004 erlaubt die Hoffnung, dass sich das Abgeordnetenhaus von Berlin tatsächlich einmal gegen Verkehrssenator Peter Strieder durchsetzen kann und schon bald die vom Senator Anfang 2003 gestoppten #Bauarbeiten an der zweiten #Straßenbahn-Trasse zum #Alexanderplatz fortgesetzt werden können.

„Ausgangslage
Mit… Schreiben vom 30.06.2003 … habe ich … über die vom Senat beschlossenen veränderten Prioritäten in der #Verkehrsinfrastrukturpolitik – Stand der Straßenbahnplanung – unterrichtet, nach der u.a. vorgesehen ist, das Straßenbahnneubauvorhaben #Prenzlauer Tor -Alexanderplatz (#Alex II) auf einen Zeitpunkt nach 2006 zu verschieben. Die hierdurch und durch andere dort genannte Verschiebungen frei gewordenen Ausgaben wurden … zum Zwecke der #Sanierung des #U-Bahn-Netzes im #Westteil der Stadt umgeschichtet.
Neuer Sachstand
Im Ergebnis der Beratungen des Entwurfs des Doppelhaushaltes 2004/2005 empfiehlt der Ausschuss Bauen, Wohnen und Verkehr… die Straßenbahnbaumaßnahme Prenzlauer Tor – Alexanderplatz (Alex II) mit einer ersten #Baurate von 2 Millionen Euro auf das Haushaltsjahr 2005 vorzuziehen. Zum Ausgleich soll der für die #Grundinstandsetzung der U-Bahn- Strecken im Westteil der Stadt für 2005 vorgesehene Betrag von 9,766 Millionen Euro um 2 Millionen Euro gemindert werden.

Für die betriebsfertige Herstellung der Straßenbahnneubaumaßnahme …

%d Bloggern gefällt das: