Bahnverkehr: Bahn bekommt Konkurrenz im Fernverkehr, aus Der Tagesspiegel

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/bahn-bekommt-konkurrenz-im-fernverkehr/292112.html

Die #Deutsche Bahn bekommt jetzt erstmals auf Fernverkehrsstrecken #Konkurrenz. Ab 1. März wird ein Zug des privaten Betreibers #Connex täglich von #Gera über #Leipzig und Berlin nach #Rostock fahren. Die Fahrt mit dem „#Inter-Connex“ soll etwa die Hälfte des regulären #DB-Tarifs kosten, teilte Connex-Geschäftsführer Hans #Leister am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Berlin mit. Connex wolle künftig noch weitere #Fernstrecken betreiben.

Das Tochterunternehmen des französischen Konzerns #Vivendi fängt aber zunächst erst einmal klein an: Einmal am Tag soll der Zug mit 200 Sitzplätzen von Gera nach Rostock und wieder zurück fahren. Leister: „Wir wollen ausprobieren, wie unser Angebot von den Fahrgästen angenommen wird. Von dem Erfolg hängt das weitere Engagement im #Fernverkehr ab.“ Er sei aber optimistisch, denn der „Inter-Connex“ habe bedeutende Vorzüge gegenüber vergleichbaren Angeboten der Deutschen Bahn.

Den #Preis zum Beispiel: So werde etwa die einfache Fahrt von Berlin nach Rostock 15,35 Euro kosten. Wer mit der DB unterwegs ist, bezahlt für dieselbe Strecke mit 33,40 Euro ohne Ermäßigungen gut das Doppelte. Bei vergleichbarer Reisezeit benötigen beide Konkurrenten rund zweieinhalb Stunden. Allerdings hält die blaue Connex-Bahn in Berlin nur in den Randbahnhöfen #Lichtenberg und #Schönefeld. Tickets gibt es beim #Zugpersonal, oder, in Verbindung mit einer #Reservierung, im Reisebüro. In jedem Wagen können zudem Snacks – die Tasse Kaffee gibt es für 51 Cent – und Reisebedarf gekauft werden…

%d Bloggern gefällt das: