Strausberg + Straßenbahn: Der "historische Triebwagen 16" der Strausberger Eisenbahn (STE) ist am Dienstag auf seine vorerst letzte Fahrt gegangen: Er wurde aus dem Depot zum Flugplatz verfrachtet. Demnächst geht eine weitere Bahn auf Reisen. Die STE schafft Platz für die neuen Flexity-Züge., aus MOZ

http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1066811/ Bis vor ein paar Jahren war der „historische Triebwagen 16“ noch bei Kneipentouren im Einsatz, konnte für Sonderfahrten gemietet werden. Doch dann war Zwangspause. „Wir hatten zwar Verlängerungen bekommen, weil er ja nicht so oft gefahren ist, aber irgendwann war auch bei dem Fahrzeug eine neue Hauptuntersuchung fällig“, erklärt STE-Betriebsleiter Uwe Kunath. Die wäre aus seiner Sicht zwar weniger an der Technik gescheitert – „da ist ja nicht viel drin“ -, doch die Aufbauten aus Holz brauchen eine Überholung. Man habe sich das 1925 in Uerdingen gebaute Gefährt mit Tischlern angesehen, aber die hätten abgewinkt. „Das ist kein üblicher Waggonbau. Da sind Stellmacherarbeiten erforderlich, die hier kaum …

Schreibe einen Kommentar