Straßenverkehr: Nicht auf dem Gehweg, nur allein, Diese Regeln gelten für E-Scooter-Fahrer in Berlin, aus rbb24.de

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2022/07/e-scooter-leihen-regeln-strafen-unfaelle-berlin.html

Sie fahren wo und wie sie wollen: Mitunter könnte man glauben, für #E-Scooter-Fahrer gäbe es keine Regeln. Doch das stimmt natürlich nicht. Ein Überblick über die wichtigsten Regeln in Berlin.

Wer darf #E-Scooter fahren?

Jeder, der mindestens 14 Jahre alt ist, darf ohne Führerschein einen E-Scooter fahren. Aber: Bei den in Berlin verfügbaren #Leihanbietern ist vertraglich geregelt, dass man zur Nutzung des Dienstes mindestens #18 Jahre alt sein muss.

Nehmen Kinder unter 14 Jahren mit einem E-Scooter am öffentlichen Straßenverkehr teil, kann es zu Strafen gegen die Halter der Scooter kommen. Weil in Berlin ganz offensichtlich oft deutlich jüngere Menschen auf den Rollern stehend anzutreffen sind, heißt es von den Verleih-Firmen #Voi und #Tier, man gehe gegen dieses Vorgehen gezielt vor und sperre bei Kenntnisnahme auch Accounts. Außerdem arbeite man, so Tier, daran, den Vorgang der Identitätsverifizierung weiter zu verbessern. Es brauche jedoch auch Kontrollen der örtlichen Polizei, um derartige Regelverstöße zu ahnden, heißt es bei Tier.

Was benötigt man, um einen E-Scooter zu leihen?

Wer einen E-Scooter leihen möchte, braucht ein Smartphone mit …

%d Bloggern gefällt das: