allg.: Berlins Einwohnerzahl stagniert 2020, aus Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Am 31. Dezember 2020 waren in Berlin 3 769 962 Einwohnerinnen und
Einwohner mit ihrem Hauptwohnsitz gemeldet. Damit blieb ihre Zahl im
Einwohnermelderegister mit einem Plus von 467 Personen gegenüber 2019
beinahe unverändert, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt.
Die Einwohnerzahl Berlins war im 1. Halbjahr 2020 erstmals seit 2003
zurückgegangen. Diese Entwicklung wurde im 2. Halbjahr 2020 wieder
ausgeglichen, was insgesamt zum beschriebenen geringen Wachstum führte.
Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf wuchs mit 1,4 Prozent am stärksten. Mitte,
Charlottenburg-Wilmersdorf und Neukölln nahmen mit einem Rückgang um
jeweils 0,6 Prozent die höchsten Verluste hin.

Die Zahl der deutschen Einwohner ging um 11 264 zurück. Gleichzeitig nahm die
Zahl der ausländischen Einwohner um 11 731 zu. Der Rückgang der Deutschen
war vor allem im Westteil (–0,5 Prozent) und die Zunahme der Ausländer
überwiegend im Ostteil (+5,4 Prozent) der Stadt ausgeprägt. Diese Entwicklung
spiegelt sich in den Daten für die Bezirke wider: Während Marzahn-Hellersdorf
(+12,7 Prozent) den höchsten Anstieg an Ausländerinnen und Ausländer
aufwies, ging die Zahl der Deutschen in Neukölln (–0,9 Prozent) am stärksten
zurück.

Die Ausländergruppe mit dem größten Zuwachs von 2 316 Personen waren
erneut die Inder. Den stärksten Rückgang verzeichneten Einwohnerinnen und
Einwohner aus den Vereinigten Staaten mit einem Minus von 1 701 Personen.
Der Bezirk Steglitz-Zehlendorf wurde 2020 aus Teilen der Ortsteile Zehlendorf
und Nikolassee um einen achten Ortsteil namens „Schlachtensee“ ergänzt.
Berlin hat nun 97 Ortsteile. Am 31. Dezember 2020 lag die Zahl der
Einwohnerinnen und Einwohner von Schlachtensee bei 10 807 Personen.
Weitere Daten zu den Einwohnerinnen und Einwohnern nach Staatsangehörigkeiten und Altersgruppen sowie die räumliche Verteilung nach Bezirken,
Ortsteilen, Postleitzahlen und Lebensweltlich orientierten Räumen sind in den
Statistischen Berichten „Einwohnerinnen und Einwohner im Land Berlin am 31. Dezember 2020“ unter www.statistik-berlin-brandenburg.de veröffentlicht.
Hinweis: Die Ergebnisse der Einwohnerregisterstatistik und die der amtlichen
Bevölkerungsstatistiken weichen aus methodischen Gründen voneinander ab.
Die dargestellte Einwohnerzahl ergibt sich aus dem Bestand des
Einwohnermelderegisters zum Stichtag 31. Dezember eines Jahres. Die
amtliche Bevölkerungszahl wird hingegen auf Basis des letzten Zensus mit den
Bilanzen aus den natürlichen und räumlichen Bewegungen fortgeschrieben.

Über das Datenangebot des Bereiches Kommunalstatistik Berlin informiert:
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Telefon: 030 9021-3903, -3508
E-Mail: einwohner@statistik-bbb.de

%d Bloggern gefällt das: