Bahnverkehr: Die Datenschummelei der Bahn: Woher kommen die vielen Berlin-Reisenden?, aus Merkur

https://www.merkur.de/bayern/datenschummelei-bahn-woher-kommen-ploetzlich-so-viele-berlin-reisende-10899167.html

Mit Eröffnung der Bahnstrecke München-Berlin verbanden auch die Gegner einer Erweiterung des Flughafens Münchens große Hoffnungen. Doch die Zahlen täuschen. Nachdem der Bahnkonzern vor zwei Wochen eine Jubelstatistik vorgelegt hatte, rudert er jetzt zurück.

München – Münchens Flughafen-Chef Michael Kerkloh ist ein höflicher Manager, der für die Bahn zumindest offiziell stets nur lobende Worte übrig hat. Am liebsten wäre es ihm, so sagt er wieder, wenn die Bahn möglichst viel Verkehr innerhalb Deutschlands übernehmen könnte. Inlandsflugverkehr, so lautet zumindest die offizielle Linie, ist dem Flughafen eher lästig. Lieber setzt man auf den lukrativen Europa- und Interkontinentalverkehr.

Neulich aber, bei der Eröffnung des neuen Flughafen-Expresses am Bahnhof Freising, hielt sich Kerkloh mit Kritik nicht zurück. „Die Zahlen stimmen nicht“, fauchte er. Die Zahlen, mit denen die Bahn einen empfindlichen Nerv des Flughafens …

%d Bloggern gefällt das: