Bahnhöfe: Widerstand gegen Bahnhof-Schließungen, aus MOZ

http://www.moz.de/lokales/artikel-ansicht/dg/0/1/1296696/

Marco Marschall Seelow (MOZ) 73 Bahnstationen in Brandenburg sind laut Bahnkundenverband von einer Schließung bedroht. Dazu gehören die Stationen Obersdorf, Gorgast, Golzow und Alt Rosenthal. Der Grund sind die geringen Fahrgastzahlen. Die seien in den Augen der Politiker aus der Region realitätsfern. „Da beißt sich die Katze in den Schwanz“, sagt Vierlindens Bürgermeister und Kreistagsabgeordneter Dirk Ilgenstein. Die Region könne sich nur mit einer funktionierenden Infrastruktur entwickeln. Bahnhalte in den Dörfern machen den ländlichen Raum für Zuzügler attraktiv. Alt Rosenthal, direkt an der Bahnstrecke zwischen Berlin und Küstrin (Kostrzyn) gelegen, ist so ein Ort. Pendler nutzen den Bahnhof, um zur Arbeit nach Berlin zu fahren. Allerdings sind es weitaus weniger als 50 pro Tag, weshalb der Bahnkundenverband befürchtet, dass dieser Halt auf der Kippe steht. Im Brandenburgischen Infrastrukturministerium will man diese Befürchtung entschärfen. Es ginge nicht um die Schließung von Bahnhöfen, sondern darum, wie man mehr Fahrgäste gewinnen könne, äußerte sich ein Sprecher des Ministeriums am Dienstag in der MOZ. Die Attraktivität des Haltepunktes haben Ilgenstein und die Gemeindevertreter kürzlich erst dadurch erhöht, dass sie in …

You may also like