Straßenabschnitt der Invalidenstraße zwischen Friedrich-List-Ufer und Chausseestraße wird planmäßig fertig gestellt, aus Senat

www.berlin.de

Am 30. Juni 2014 wird die nördliche #Fahrbahnseite der #Invalidenstraße zwischen dem Friedrich-#List-#Ufer und der #Chausseestraße für den Verkehr frei gegeben. Dadurch werden für beide Fahrtrichtungen jeweils 2 Fahrstreifen und ein gesonderter Radfahrstreifen zur Verfügung stehen. Ein wichtiger Bauabschnitt der Invalidenstraße wird damit fertiggestellt. Im nächsten großen Bauabschnitt wird nun die nördliche Kreuzung Invalidenstraße / Chausseestraße gebaut. Dafür wird ab 1. Juli 2014 die Chausseestraße von der Invalidenstraße bis Zinnowitzer Straße für die Dauer von etwa einem halben Jahr voll gesperrt. Gemäß Terminplanung beginnen dort die Bauarbeiten der BVG zur Erneuerung der U-Bahn-Tunnel-Dichtung. Anschließend erfolgt der Gleis- und Straßenbau im Kreuzungsbereich. Für die nördliche Sperrung der Chausseestraße werden Verkehrsumleitungen ausgeschildert über Habersaathstraße – Schwarzer Weg – Invalidenstraße für die Fahrtrichtung zur Friedrichstraße sowie in der Gegenrichtung über Invalidenstraße – Caroline-Michaelis-Straße – Zinnowitzer Straße bzw. ab Torstraße über Hannoversche Straße – Hessische Straße – Invalidenstraße – Schwarzer Weg – Habersaathstraße. Die bisher ab Hessischer Straße geltende Einbahnstraßenregelung Richtung Osten wird in der Invalidenstraße bis zur Chausseestraße aufgehoben, sodass Anlieger dieses Straßenabschnitts beide Fahrtrichtungen nutzen können. Die Zufahrt von der Chausseestraße in die Invalidenstraße, Fahrtrichtung Hauptbahnhof, bleibt gesperrt. Aus der Chausseestraße kann in die Invalidenstraße nur nach rechts in Richtung Caroline-Michaelis-Straße abgebogen werden. Die Invalidenstraße bleibt ab Chausseestraße Richtung Osten Einbahnstraße. Die U-Bahnlinie 6 wird wegen dieser Bauarbeiten nicht unterbrochen. Weitergehende Informationen sind unter Verkehrsverbindung Nordbahnhof – Hauptbahnhof (Invalidenstraße) abrufbar. Rückfragen: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

  • #ebus<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%231902">1902</a></span> der<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23bvg">bvg</a></span> in<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23berlinbuchberlinbuch' src='https://scontent-yyz1-1.cdninstagram.com/v/t51.29350-15/121668433_1648526981983843_2892343118238778236_n.jpg?_nc_cat=110&_nc_sid=8ae9d6&_nc_ohc=GnZoLUPnyTgAX-0T_9b&_nc_ht=scontent-yyz1-1.cdninstagram.com&oh=18ffeab304534bdadcdb414ecef8e289&oe=5FB31AFE' />

You may also like