S-Bahn-Pressestelle vom Pech verfolgt, Die Pressestelle der Berliner S-Bahn hatte sich ein schlechtes Datum für ihren Betriebsausflug gewählt. Es war der Tag, an dem das gesamte Netz zusammenbrach. , aus Der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/berlin/

s-bahn-pressestelle-vom-pech-verfolgt/5969706.html

Die S-Bahn steht still, aus ganz Deutschland rufen Journalisten an, um sich

den Super-Gau im Nahverkehr der Hauptstadt erklären zu lassen – und die für

Auskünfte zuständige Pressestelle der Bahn ist unterwegs auf einer

„Adventspressefahrt“. Ein solches Szenario ist ein Albtraum für die

Mitarbeiter – am Donnerstag war es das richtige Leben. Die Pressestelle war

auf Reisen, um Journalisten zu zeigen, was die Bahn bisher in die Sanierung

der Ostbahn von Berlin nach Küstrin …

  • #ebus<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%231902">1902</a></span> der<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23bvg">bvg</a></span> in<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23berlinbuchberlinbuch' src='https://scontent-yyz1-1.cdninstagram.com/v/t51.29350-15/121668433_1648526981983843_2892343118238778236_n.jpg?_nc_cat=110&_nc_sid=8ae9d6&_nc_ohc=GnZoLUPnyTgAX-0T_9b&_nc_ht=scontent-yyz1-1.cdninstagram.com&oh=18ffeab304534bdadcdb414ecef8e289&oe=5FB31AFE' />

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.