Bahnverkehr + Regionalverkehr: Halbe Sachen auf der Bahnstrecke Cottbus – Berlin, aus Lausitzer Rundschau

http://www.lr-online.de/nachrichten/
wirtschaft/wirtschaft/
art1067,1328035.html?
fCMS=522ea44d90ba8d91d197dcd14bf479bb

Ausbau für höhere Geschwindigkeiten / Nadelöhr bis Lübbenau bleibt

  • #dvn<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23themenfahrten">themenfahrten</a></span><span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23dvn2020">dvn2020</a></span><span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23straßenbahn">straßenbahn</a></span><span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23busbus' src='https://scontent.cdninstagram.com/v/t51.2885-15/sh0.08/e35/s640x640/87218054_185615559382616_926804882786714987_n.jpg?_nc_ht=scontent.cdninstagram.com&_nc_ohc=Nfb70Kw8RL8AX_FdWGv&oh=93fe652a9112e5d0411a42b2987e457f&oe=5E81BA32' />

Die Deutsche Bahn AG und das Bran denburger Verkehrsministerium stehen kurz vor einer Vereinbarung über die Planungskosten beim Ausbau der Strecke Cottbus – Berlin für Geschwindigkeiten von 160 km/h. Nach RUNDSCHAU-Informationen soll der Ausbau etappenweise innerhalb der nächsten fünfeinhalb Jahre erfolgen. Dann können die Reisenden in 63 statt der bisher 106 Minuten von Cottbus zum Berliner Ostbahnhof fahren. Der Haken: Aus Kostengründen wird auf den …

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.