Bahnverkehr: In 59 Minuten nach Leipzig: Bahn macht Tempo für Berlin, aus Berliner Morgenpost

https://www.morgenpost.de/printarchiv/berlin/article102930192/In-59-Minuten-nach-Leipzig-Bahn-macht-Tempo-fuer-Berlin.html

Tempo, Tempo, #Tempo – der Lehrter Bahnhof wird zum #Hochgeschwindigkeitsknoten im Schienennetz der Bahn. Zwar ist die #Mammutstation im #Spreebogen noch nicht fertig, doch die #Netzmanager der DB AG tüfteln bereits an seiner «#Fahrplaneintaktung». Und die sieht drastische #Fahrzeitverkürzungen vor.

So wird etwa die Reisedauer nach #München durch den Ausbau der durch Lichterfelde führenden #Anhalter Bahn und der Trassen in #Thüringen fast halbiert. Statt in 6.55 Stunden soll die Isar-Metropole künftig in 3.45 Stunden erreichbar sein. Die erste Beschleunigung wird es 2006 geben. Die Zielzeit wird aber erst 2012 erreicht, wenn die gesamte Strecke fertig ist.

Auch die 296 Kilometer lange Distanz nach #Hamburg wird auf Tempo getrimmt. Für 700 Millionen Euro wird die Trasse bis Ende 2004 von Tempo 160 auf #230 ausgebaut, so dass der ICE bis an die Alster nur noch 1.33 Stunde benötigt. Zurzeit beträgt die Reisedauer noch bis zu 2.28 Stunden.

Die Trasse zur Messestadt #Leipzig wird für 59 Minuten ertüchtigt – Rekord. Nach geltendem Fahrplan brauchen Kunden 1.47 Stunde. Noch 1990 waren Passagiere deutlich mehr als zwei Stunden unterwegs.

Die erstaunlichen Fahrzeitverkürzungen basieren auf den neuen Strecken, die eigens für den Lehrter Bahnhof gebaut werden. So sind die 59 Minuten nach …

%d Bloggern gefällt das: