Straßenverkehr: Hitzeschäden werden für Berliner Autofahrer zur Gefahr Sengende Hitze – und kein Ende: Berlin ächzt unter hohen Sommertemperaturen. Auf den Straße entstehen gefährliche Löcher, Experten warnen vor Waldbränden – und die Zahl der Badeunfälle nimmt zu., aus Berliner Morgenpost

http://www.morgenpost.de/berlin/article130404160/Hitzeschaeden-werden-fuer-Berliner-Autofahrer-zur-Gefahr.html Der ADAC mahnt Auto- und Motorradfahrer zu besonderer Vorsicht wegen möglicher Hitzschäden an Straßen in Berlin und Brandenburg. Wegen der derzeit hohen Temperaturen könnten gefährliche Löcher in den Fahrbahnen entstehen, teilte der ADAC am Montag mit.

Beim Darüberfahren könne es einen Sprungschanzen-Effekt geben. Die Fahrer sollten daher den Sicherheitsabstand erhöhen und auf die Fahrbahn achten. Wer solche Hitzelöcher sehe, sollte die Polizei benachrichtigen. Im Raum Berlin-Brandenburg sei besonders die Autobahn 114 anfällig für Hitzeschäden. Ein ADAC-Experte erklärte, dass sich bei großer Hitze die Fahrbahnoberfläche ausdehne. Dabei entstehe eine große Spannung, die zum Bruch der Straßenoberfläche führen könne. Das Wetter in Berlin immer aktuell – hier Hohe Waldbrandgefahr in Berlin – Grillen und Rauchen strikt verboten Die andauernde Hitze sorgt außerdem auch weiterhin für hohe Waldbrandgefahr in Berlin. Angesichts der Trockenheit haben die Berliner Forsten …

You may also like