Potsdam: Neuer Fahrplan ohne größere Probleme, aus Potsdamer Neueste Nachrichten

http://www.pnn.de/Pubs/potsdam/
pageviewer.asp?TextID=14205

ViP: 86 Prozent Pünktlichkeit / HVG-Chef de Boor: Exner bietet Vertrag an / Subunternehmern gekündigt

  • #ebus<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%231902">1902</a></span> der<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23bvg">bvg</a></span> in<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23berlinbuchberlinbuch' src='https://scontent-yyz1-1.cdninstagram.com/v/t51.29350-15/121668433_1648526981983843_2892343118238778236_n.jpg?_nc_cat=110&_nc_sid=8ae9d6&_nc_ohc=GnZoLUPnyTgAX-0T_9b&_nc_ht=scontent-yyz1-1.cdninstagram.com&oh=18ffeab304534bdadcdb414ecef8e289&oe=5FB31AFE' />

Von Guido Berg
Anderthalb Monate nach dem Start des neuen Fahrplans am 28. Mai hat der Geschäftsführer des Potsdamer Verkehrsbetriebs ViP eine erste positive Zwischenbilanz gezogen: Straßenbahnen und Busse der ViP seien mit einer Pünktlichkeit von 86,09 Prozent gefahren; die Anschlusssicherheit habe bei „knapp 85 Prozent“ gelegen, sagte Martin Weis gestern den PNN. Laut Verkehrsvertrag mit der Stadt Potsdam werde für beide Kennziffern mindestens …

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.