Bahnverkehr: „Zäher Prozess“, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
wirtschaft/565410.html

Der Chef der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, über Wettbewerb auf der Schiene, Großvaterrechte an Trassen und Ertragsprobleme im Fernverkehr

Herr Kurth, seit Anfang des Jahres sind Sie auch zuständig für das deutsche Eisenbahnnetz, das ja zu großen Teilen von der Deutschen Bahn genutzt und der gelegentlich vorgeworfen wird, andere Bahnen beim Netzzugang zu diskriminieren. Sind Ihnen Wettbewerbsverstöße …

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.