S-Bahn: Bahn schreibt Triebzüge für die S-Bahn aus

http://www.lok-report.de/news/news_woche_mittwoch.html Die Deutsche Bahn AG hat im Auftrag der S-Bahn Berlin GmbH im Amtsblatt der europäischen Union eine Vorinformation zur Beschaffung von Triebzügen für das Teilnetz Ring der Berliner S-Bahn gegeben (2012/S 184-302438). Es geht um die Beschaffung von • 73 elektrischen 4-Wagen-Triebzügen und • 28 elektrischen 2-Wagen-Triebzügen sowie • weiterer Triebzüge für die Instandhaltungsreserve, mit den ab dem 15.12.2017 Verkehrsleistungen im SPNV für das Teilnetz Ring der Berliner S-Bahn erbracht werden sollen. Gegenstand der Verkehrsausschreibung sind Verkehrsleistungen im SPNV für das Teilnetz Ring der Berliner S-Bahn einschließlich Fahrzeugbeschaffung und weitergehender Bereitstellungsverpflichtung der Fahrzeuge. Es steht noch nicht fest, ob ein Vergabeverfahren zur Beschaffung von Fahrzeugen für die Verkehrsausschreibung im SPNV für das Teilnetz Ring der Berliner S-Bahn durchgeführt werden wird, ob die Deutsche Bahn AG, die DB Regio AG oder die S-Bahn Berlin GmbH Auftraggeber eines solchen Vergabeverfahrens sein wird. Diese Vorinformation dient allein dem Zweck, die für den Nachweis der technischen Leistungsfähigkeit erforderliche Erklärung in transparenter, diskriminierungsfreier und den Wettbewerb fördernder Weise einzuholen (WKZ, Quelle EU-Amtsblatt, 26.09.12).

Schreibe einen Kommentar