S-Bahn: Rolls-Royce unterstützt S-Bahn-Bau Nächste Woche entscheidet Rangsdorf über Auftrag zur Nutzen-Kosten-Analyse, aus MAZ

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12308179/61939/Naechste-Woche-entscheidet-Rangsdorf-ueber-Auftrag-zur-Nutzen.html RANGSDORF -Seit 2002 kämpft der Verein Bisar für eine Verlängerung der S-Bahn bis Rangsdorf. Zunächst hatte er den Landkreis und die Gemeinde Rangsdorf hinter sich. Jetzt, da es darum geht, die erforderliche Kosten-Nutzen-Untersuchung (NKU) zu finanzieren, ist der Kreis abgesprungen. Rangsdorf zögert, die bis 45 000 Euro teure Analyse mit ungewissem Ausgang allein in Auftrag zu geben. Nun ist Beistand in Sicht. Auf Bitte von Bürgermeister Klaus Rocher (FDP) um Sponsoring hat Rolls-Royce Dahlewitz 20 000 Euro zugesagt. Außerdem steuert Bisar 1250 Euro bei. Das bestätigte Rocher gestern gegenüber der MAZ. Am 19. April werden die Rangsdorfer Gemeindevertreter über den Antrag …

Schreibe einen Kommentar