U-Bahn: Schon wieder brannte es im U-Bahn-Tunnel, aus Berliner Zeitung

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/
bvg-schon-wieder-brannte-es-im-u-bahn-tunnel,10809148,11452708.html

Gleich zwei Mal hat es in der Berliner U-Bahn am Wochenende gebrannt. Am
Sonntagnachmittag musste die Feuerwehr zum U-Bahnhof Möckernbrücke in
Kreuzberg ausrücken.
Wie die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bestätigten, brannte im U-7-Tunnel
ein Stromkabel. Der Brand konnte aber mit einem Kohlendioxidlöscher zügig
bekämpft werden, so die Feuerwehr.
Schwerer waren die Folgen des Vorfalls, der sich am Freitagabend im
U-9-Tunnel in Steglitz ereignete. Dort stieg aus einem stromführenden Kabel
dichter, beißender Qualm auf, der mehrere U-Bahnhöfe einnebelte. Wie jetzt
bekannt wurde, hatten BVG-Mitarbeiter bereits drei Stunden zuvor im selben
Tunnelbereich an einem Zug Brandgeruch bemerkt. Sie sagten der Feuerwehr
aber wieder ab. Das bestätigte BVG-Sprecherin Petra Reetz auf Anfrage.
Laut BVG hatten die Mitarbeiter vermutet, dass die U-Bahn schadhaft war.
Eine Untersuchung habe dies …

Schreibe einen Kommentar