Mobilität + BVG: Plötzlich alt Lisa Horchler Die BVG lädt zum Mobilitätstraining ein. Sie will demonstrieren, wie man sich als alter Mensch in öffentlichen Verkehrsmitteln fühlt, wie schwer das Ein- und Aussteigen fällt, wenn die Beine nicht mehr wollen, wenn die kleinste Stufe zu einem Hindernis wird., aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2010/0806/berlin/
0059/index.html

Die BVG lädt zum Mobilitätstraining ein. Sie will demonstrieren, wie man sich als alter Mensch in öffentlichen Verkehrsmitteln fühlt, wie schwer das Ein- und Aussteigen fällt, wenn die Beine nicht mehr wollen, wenn die kleinste Stufe zu einem Hindernis wird.
Für diesen Test werden wir präpariert. Der riesige, blaue Anzug steckt voller Gewichte an Armen, Beinen und Schultern. Meine Mitstreiter stöhnen. Ich muss schmunzeln. So schlimm kann es doch gar nicht sein. Denkste – mein Rückgrat biegt sich gefährlich, beinahe wäre ich hingefallen. Die 30 Kilogramm mehr machen mir ganz schön zu schaffen. Dazu bekomme ich eine Spezialbrille, die mich nicht nur fast erblinden, sondern auch wie Puk, die Stubenfliege aussehen lässt. Ohrenschützer lassen mich vermehrt mit „Hä?“, „Was hast du gesagt?“ und „Etwas …

Schreibe einen Kommentar