S-Bahn: Jetzt wird es wieder enger in der Berliner S-Bahn, aus Berliner Morgenpost

http://www.morgenpost.de/berlin/
article1184975/
Jetzt-wird-es-wieder-enger-in-der-Berliner-S-Bahn.html

Zusätzliche Regionalzüge haben das Chaos während des Notbetriebs bei der Berliner S-Bahn abgemildert. Obwohl ein normaler Fahrplan frühestens Mitte Dezember steht, streicht die Bahn jetzt erste Zusatzzüge. Dagegen fordert der Fahrgastverband Igeb sogar einen dauerhaften Entlastungsverkehr.
Wer meinte, dass Schlimmste bei der Berliner S-Bahn sei überstanden, der wurde zu Wochenbeginn eines Schlechteren belehrt. Vor allem im morgendlichen Berufsverkehr und am Nachmittag hieß es für viele S-Bahn-Nutzer: zusammenrücken oder zurückbleiben. „Das kommt nicht ganz unerwartet: Wenn es kälter wird, wollen wieder deutlich mehr Menschen mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren“, sagt Elke Krokowski vom Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB).
Besonders voll, so der VBB, sei es in Zügen auf der Stadtbahn und den Ringbahnlinien gewesen. Kapazitätsengpässe habe es auch auf der Linie S3 …

Schreibe einen Kommentar