Bahnverkehr + Regionalverkehr + Tarife: Bahn-Vorstand Karl-Friedrich Rausch über höhere Fahrpreise, Sonderangebote und Pünktlichkeit, aus Berliner Z.

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
print/wirtschaft/618115.html

„Reisezeiten deutlich verkürzt“
Bahn-Vorstand Karl-Friedrich Rausch über höhere Fahrpreise, Sonderangebote und Pünktlichkeit
Herr Rausch, 2007 begann für die Bahnreisenden mit einer saftigen Preiserhöhung. Wie wollen Sie die verärgerten Kunden besänftigen?

Keinem macht eine Preisanpassung Spaß. Die Kunden werden aber vergleichen: Was kostet die Bahn, was kostet das Auto. In der Preiserhöhung ist zudem die höhere Mehrwertsteuer enthalten. Da bleibt unterm Strich ein Preisanstieg von durchschnittlich 2,9 Prozent. Und das ist moderat, wenn man bedenkt, wie die Marktpreise zum Beispiel bei Strom und Diesel, gestiegen sind.

Haben Sie nicht dennoch Angst, dass die Kunden aufs Auto umsteigen?

Nein, das erwarte ich nicht. Autofahren ist ja im Vergleich zum Bahnfahren deutlich teurer geworden. Selbst der ADAC hat in einer Untersuchung festgestellt, dass die Bahn für Pendler …

Schreibe einen Kommentar