S-Bahn: Rettung fürs Rostkreuz, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
print/berlin/597174.html

Amt: Geplante Sanierung wird nächste Woche genehmigt / Flughafentunnel schon im Bau

Peter Neumann

Auch wenn sich der Bund gegenüber Berlin oft knauserig zeigt: Beim Verkehrsnetz der Hauptstadt ist er meist spendabel. Das Karlsruher Urteil zur Haushaltsnotlage hat daran nichts geändert. Jetzt gewinnen drei große Bauvorhaben an Tempo: die Ostkreuz-Sanierung, die Errichtung der Bahnanlagen auf dem Gelände des neuen Flughafens Berlin Brandenburg International (BBI) und der Bau der Linie S 21 – der S-Bahn vom Hauptbahnhof in Richtung Norden. Projektchef ist in allen drei Fällen ein alter Bekannter: Bauingenieur Hany Azer, der bereits für den Bau des Bahntunnels unterm Tiergarten und des Hauptbahnhofs verantwortlich zeichnete.
„Wer rastet, der rostet“ – dieses deutsche Sprichwort hat es dem gebürtigen Ägypter angetan. Als ob der Mann von der Deutschen Bahn (DB) Projektbau nicht schon genug Stress ertragen hat, geht Azer mit seinem Team die nächsten Herausforderungen an. Nummer eins ist die Sanierung des baufällig wirkenden Bahnhofs Ostkreuz, der nach einem Uralt-Scherz eigentlich nur noch aus …

Schreibe einen Kommentar