Regionalverkehr: DGB warnt vor Folgen der Kürzungen, aus Der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/berlin/nachrichten/
schienenverkehr/73691.asp

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) befürchtet negative Folgen für Berlin-Brandenburg wegen der Kürzung der Bundeszuschüsse für den regionalen Bahnverkehr. Arbeitsplätze seien gefährdet. (12.09.2006, 12:34 Uhr)
Potsdam – In der Hauptstadtregion seien hunderttausende Pendler auf preisgünstige und verlässliche Mobilitätsangebote angewiesen, sagte der DGB-Landesbezirksvorsitzende Dieter Scholz. Auch Firmen benötigten eine intakte Infrastruktur und eine effiziente Verkehrsanbindung. Eine Ausdünnung des regionalen Schienenverkehrs gefährde Arbeitsplätze. Scholz forderte, die …

Schreibe einen Kommentar