S-Bahn: Schöneberger Insel bekommt Anleger, aus taz

http://www.taz.de/pt/2006/08/10/a0183.1/
text.ges,1

Die Bahn und das Land Berlin bauen den S-Bahnhof Kolonnenstraße auf der Linie 1. 31 Jahre lang hatten eine Bürgerinitiative und der Bezirk dafür gekämpft. Noch im Sommer soll der erste Spatenstich erfolgen, die Einweihung ist für 2008 geplant

Von Rolf Lautenschläger

Unglaubliche 31 Jahre hat sie gedauert: Jetzt findet die ewige Geschichte des geplanten S-Bahnhofs Kolonnenstraße in Schöneberg doch noch ein Ende. Die S-Bahn-Station für das dichtbesiedelte Quartier rund um die so genannte Schöneberger Insel wird samt zwei Zugängen und einem Brückenneubau realisiert. Derzeit beginnt die Deutsche Bahn mit …

Schreibe einen Kommentar