Bahnhöfe: Berlin feiert seine neuen Bahnhöfe

http://www.db.de/site/bahn/de/unternehmen/
presse/presseinformationen/bbmv/
bbmv20060523.html

Am 26. und 27. Mai 2006 / große Party an vier Stationen

(Berlin, 23. Mai 2006) Die Eröffnungstage im Überblick – Freitag, 26. Mai 2006

Zwei Tage wird am Berliner Hauptbahnhof und am 27. Mai auch an den anderen neuen Stationen Berlin Gesundbrunnen, Potsdamer Platz und Berlin Südkreuz gefeiert. Der Eröffnungstag im Überblick:

Berlin Hauptbahnhof, Bühne Washingtonplatz

20.00 Uhr bis 22.30 Uhr: radioeins präsentiert die große Bühnenshow mit der Soulstimme Ayman, der Berliner Band Mariannenplatz und mit dem emotionsgeladenen Rock von Reamonn.

22.30 Uhr: „Willkommen in Berlin“ – Lichtsinfonie in vier Sätzen.

Für alle, die die Lichtsinfonie aus der Ferne betrachten, überträgt radioBERLIN 88,8 die Musik dazu live im Radio.

23.00 Uhr bis 3.00 Uhr: Lange Nacht im Bahnhof.

Ein wichtiger Hinweis für alle Besucher:

Verkehrseinschränkungen auf der Stadtbahn.

Wegen der zu erwartenden hohen Besucherzahl und der Vorbereitungen für die Lichtsinfonie wird aus Sicherheitsgründen der Verkehr auf der Stadtbahn am 26. Mai zeitweilig eingeschränkt.

Ab etwa 15.00 Uhr halten die S-Bahnzüge nicht im Hauptbahnhof. Die Linien S 5, S 7, S 75 und S 9 fahren ohne Halt bis ca. 22.30 Uhr durch. Ausstiege sind die Stationen Bellevue, Friedrichstraße und Unter den Linden, von denen aus zu Fuß der Washingtonplatz auf der Südseite des Hauptbahnhofs zu erreichen ist.

Von ca. 22.30 Uhr bis gegen 22.50 Uhr – während der Lichtsinfonie – wird der S-Bahnverkehr zwischen Bellevue und Friedrichstraße kurzzeitig unterbrochen.

Im Regional- und Fernverkehr gibt es Einschränkungen bzw. Umleitungen ab ca. 21.35 Uhr bis Betriebsschluss. Informationen zu den Änderungen im Fern- und Regionalverkehr unter www.bahn.de/fahrplanaenderungen.

Die Eröffnungstage im Überblick – Samstag, 27. Mai 2006

Kostenloser Bahn-Shuttle

Am 27. Mai 2006 fahren von 10.00 Uhr bis 24.00 Uhr Regionalzüge im 20-Minuten-Takt durch den neuen Bahntunnel und verbinden die Berliner Bahnhöfe Gesundbrunnen, Hauptbahnhof, Potsdamer Platz und Südkreuz

An allen Stationen lädt ein buntes Programm die Besucher zum Aussteigen ein.

Berlin Hauptbahnhof

10.00 Uhr bis 24.00 Uhr: Tag des offenen Bahnhofs.
Bei Führungen können die Besucher die Verkehrsstation kennen lernen.
Geschäfte, Restaurants und Dienstleister laden ein. Geboten wird u.a. auch eine große Fahrzeugausstellung.

Bühne Washingtonplatz:

11.00 Uhr Programm mit Livemusik, Show-Einlagen und Spielrunden
19.00 Uhr BAP-Livekonzert präsentiert von radioBERLIN 88,8

Berlin Gesundbrunnen

10.00 Uhr bis 18.00 Uhr: Bahnhofsfest.

Bahnmarkt, Kinderwelt, Ausstellung moderner und historischer Fahrzeuge der Bahn, Informationsstände des Personenverkehrs, Panorama-S-Bahn, historische S-Bahn-Fahrten, kostenlose Lokmitfahrten im Bahnhof sowie Dampfzugfahrten nach Berlin-Spandau laden ein.

Bühne Bahnhofsvorplatz:
DB Talk und Info, Gewinnspiel DB Bingo, Multikulturelles Musikprogramm.

Potsdamer Platz

10.00 Uhr bis 18.00 Uhr: Bahnhofsfest.

Brandenburger Reisemarkt, Kinderwelt mit großer Spiel-Eisenbahn, Informationsstände des Personenverkehrs der Bahn und der S-Bahn Berlin GmbH.

Bühne in der Passerelle:
DB Talk und Info, Gewinnspiel „1,2,3 – das DB Quiz“, Künstler aus dem Land Brandenburg.

Berlin Südkreuz

10.00 Uhr bis 18.00 Uhr: Bahnhofsfest.

Kinderwelt, Backen von ICE-Mini-Broten mit der Bäckerinnung Berlin, Informationsstände des Personenverkehrs der Bahn und der S-Bahn Berlin GmbH, Fahrten mit historischen S-Bahnen und der Panorama-S-Bahn, Dampfzugfahrten nach Ludwigsfelde. Ausstellung des ICE-T.

Bühne in der Ringbahnhalle:

DB Talk und Info, Gewinnspiel „Wer wird Bahn Champion“, Zirkus Cabuwazi, Sportvereine, Paul-Mc-Party-Band.

Das genaue Festprogramm zur Eröffnung und die Fahrpläne der Sonderfahrten finden Sie unter: www.bahnhof.de.

Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Kommunikation, Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin
Verantwortlich für den Inhalt: Oliver Schumacher

Schreibe einen Kommentar