Bus: Wasserstoffbusse bei den Berliner Verkehrsbetrieben

http://www.bvg.de/index.php/de/Bvg/Detail/
folder/301/rewindaction/Index/archive/1/
year/2006/id/65024/name/
Wasserstoffbusse+bei+den+Berliner+Verkehrsbetrieben

Im Rahmen des zu Beginn des Jahres gestarteten Projekts HyLFEET:CUTE bekommen wir in den nächsten zwei Jahren 14 MAN-Omnibusse mit Wasserstoff-Verbrennungsmotoren.

Die neu entwickelten MAN-Omnibusse vom Typ Lion’s City werden ab Juni 2006 von unserem Bereich Omnibus im Berliner Linienverkehr eingesetzt. Wir übernehmen damit eine Pilotfunktion als erster Großkunde für MAN-Wasserstoffbusse. Betankt werden die Omnibusse an der von dem Mineralstoffunternehmen TOTAL neu errichteten Wasserstofftankstelle in Berlin-Spandau.

Die Flotte der 14 Eindecker-Omnibussen setzt sich aus vier Omnibussen mit Saugmotorenantrieb und weiteren zehn Omnibussen mit aufgeladenem Turbo-Motor zusammen.

Im Rahmen dieses Projekts richten wir auf unserem Betriebshof in Berlin-Spandau eine spezielle Wartungshalle für Wasserstoffbusse ein. In unmittelbarer Nachbarschaft zu diesem Betriebshof hat TOTAL einen Tankstellenneubau errichtet. Die öffentliche Tankstelle bietet neben den konventionellen Kraftstoffen auch Wasserstoff als gasförmigen und flüssigen Kraftstoff an.

Die BVG, TOTAL und MAN haben seit dem Jahr 2004 erste Erfahrungen mit dem Betrieb von Wasserstoffbussen im Linienverkehr gesammelt. Das Wasserstoffprojekt HyFleet:Cute wird von der Europäischen Kommission innerhalb ihres sechsten Forschungsrahmenprogramms gefördert.

Datum: 02.03.2006

Schreibe einen Kommentar