U-Bahn Berlin: Linie 8 gesperrtEndstation Boddinstraße, aus Berliner Zeitung

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/u-bahn-berlin–linie-8-gesperrt-endstation-boddinstrasse,10809148,23743652.html

Berlin – Rost hinterm Putz, erhebliche statische Probleme: Wegen schwerer Baumängel muss der südliche Abschnitt der U-Bahn-Linie 8 gesperrt werden. Bis zum Sommer 2014 fahren keine Züge. Wer zum Ring will, hat ein Problem. Fahrgäste der Berliner U-Bahn müssen sich auf eine neue Großbaustelle einrichten. Eine der am stärksten frequentierten Verbindungen in dieser Stadt, der südliche Abschnitt der Linie U 8, wird ab 12. August für lange Zeit gesperrt. Zwischen den U-Bahnhöfen Boddinstraße und Hermannstraße können mindestens neun Monate lang keine Züge fahren, teilten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mit. Es sei denkbar, dass die Sperrung sogar bis Sommer 2014 dauern könnte, falls es zu Verzögerungen und Nacharbeiten kommt. Die Fahrgäste müssen zum Teil große Umwege in Kauf nehmen. Schwere Baumängel, die sich ungestört entwickeln konnten, machen die nun anstehende Sperrung in Neukölln erforderlich. Jahrelang drang Feuchtigkeit in die Decke des U-Bahnhofs …

Schreibe einen Kommentar