Regionalverkehr: Bahn wartet auf Züge Ob in Breddin ab 10. März wieder stündlich gehalten wird, ist unklar / Odeg kann sich „Teilbetrieb“ vorstellen, aus MAZ

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12476346/61299/Ob-in-Breddin-ab-Maerz-wieder-stuendlich-gehalten.html BREDDIN – Verkehrte Welt: Nicht nur der einzelne Reisende, auch die Bahn, genauer die Ostdeutsche Eisenbahngesellschaft, wartet nun schon gewohntermaßen auf Züge. In diesem Fall auf die vom neuen Typ „Kiss“. Weil die Odeg als Betreiber der Linie RE 2 schon zum Dezember dieses Modell vom Hersteller Stadler nicht geliefert bekam und Zulassungen vom Eisenbahnbundesamt auf sich warten ließen, sind Halte in Brand und Breddin seither befristet gestrichen, zuletzt bis zum 9. Februar, dann verlängert bis 9. März. Mangels der Fahrzeuge wird nun auch dieser Termin fraglich. Dennoch werde alles versucht, sagte Odeg-Geschäftsführer Arnulf Schuchmann gestern auf Nachfrage, zumindest für Breddin: „Wir gehen davon aus, dass wir wieder halten werden.“ Ab 10. März also wieder …

Schreibe einen Kommentar