U-Bahn: Verlängerung der Linie U 5 Berlin hat eine neue Schaustelle, aus Berliner Zeitung

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/verlaengerung-der-linie-u-5-berlin-hat-eine-neue-schaustelle,10809148,16965092.html Berlin – Von wegen Arbeiten im Untergrund: Bei der Verlängerung der U-Bahn-Linie 5 in Mitte stehen die Arbeiter unter Beobachtung. Das Bauprojekt soll die Bahnlücke zwischen Alexanderplatz und Brandenburger Tor schließen – und ist nicht zu übersehen. Es ist schon eine ziemlich wirre Symphonie der Großstadt, die an der Kreuzung Unter den Linden/Friedrichstraße zu hören ist. Vorm Lindencorso steht eine Band den Fußgängern im Weg und lässt Balkanmusik ertönen. Radfahrer klingeln sich den Weg frei. Hinter dem Zaun der Baustelle, auf der der U-Bahnhof Unter den Linden entsteht, macht sich ein Arbeiter mit einem Bohrer zu schaffen. Eigentlich ist es nicht zum Aushalten. Doch die Schaulustigen halten es aus. Eine Mutter kriegt ihre kleinen Söhne …

Schreibe einen Kommentar