Flughäfen: Air Berlin streicht hunderte Flüge, Die Fluggesellschaft Air Berlin schrumpft weiter. Unrentable Strecken sollen aus dem Netz des angeschlagenen Unternehmens verschwinden. Betroffen ist auch die Hauptstadt. , aus Der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/zum-winter-air-berlin-streicht-hunderte-fluege/6862686.html Air Berlin bietet immer weniger Sitzplätze an: Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft streicht rund 1000 Flüge aus dem ursprünglich vorgesehenen Winterflugplan, der ab Oktober gilt. Besonders hart trifft es den Standort Hamburg, den fünftgrößten Flughafen des Landes. Hier will Air Berlin nach Angaben von Dienstag die „unrentablen Strecken“ nach Karlsruhe, Barcelona und Zürich ganz streichen und nach Nürnberg weniger Flüge anbieten. Statt der geplanten 220 Flüge pro Woche bietet Air Berlin nur noch 182 Verbindungen von Hamburg aus an. Der Vorstand begründet den Schritt mit der Luftverkehrssteuer, die Inlandsstrecken …

Schreibe einen Kommentar