S-Bahn: 15-Millionen-Investition für S-Bahn-Werk Friedrichsfelde, Der Instandhaltungsbereich der S-Bahn Berlin wird weiter gestärkt

http://www.s-bahn-berlin.de/aktuell/2012/095_Investionen_Friedrichsfelde.htm Der Instandhaltungsbereich der S-Bahn Berlin wird weiter gestärkt Die Kapazitäten der Werke Grünau, Wannsee und Oranienburg wurden den gestiegenen Erfordernissen bereits angepasst. Mit der Sanierung und Erweiterung des von 2006 bis 2010 stillgelegten S-Bahn-Werks Friedrichsfelde werden zeitgerechte Wartungsanlagen auch für die auf der Stadtbahn eingesetzten Züge der Linien S3, S5 und S75 geschaffen. Mit dem symbolischen Entfernen der Stromschiene an den alten Gleisanlagen vor der Werkhalle durch Dr. Rüdiger Grube und Peter Buchner begannen am Freitag die bauvorbereitenden Maßnahmen. Die S-Bahn Berlin investiert bis zum Jahr 2016 über 15 Millionen Euro in das Projekt. Darin enthalten sind die Kosten für die bauliche Erneuerung und die technische Ausstattung der Werkhalle sowie den Neubau der Innen- und Außengleise.

Schreibe einen Kommentar