Regionalverkehr: Ab Ende 2014 komfortabler an die Ostsee DB Regio erhielt Zuschlag für RE-Verbindungen im Bahnnetz Nord-Süd Die DB Regio AG hat vom Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) den Zuschlag für das sogenannte Netz Nord-Süd im Auftrag der Länder Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und Sachsen-Anhalt erhalten., aus Punkt 3

http://punkt3.de/index.php?go=lesen&read=1836 Was bedeutet die Nachricht? Renado Kropp: Natürlich freuen wir uns, dass unser Angebot den Zuschlag erhalten hat. Für die Fahrgäste bedeutet das mehr Service und für das Unternehmen die Sicherung von über 350 Arbeitsplätzen. Um welche Strecken handelt es sich? Renado Kropp: Es geht um die Regional-Express-Linien RE 3 Stralsund/Schwedt (Oder)– Berlin–Elsterwerda und RE 5 Rostock/Stralsund–Berlin–Falkenberg (Elster)/ Lutherstadt Wittenberg Wie sieht der Nutzen für die Fahrgäste konkret aus? Renado Kropp: Mit modernisierten Doppelstockwagen der Baujahre ab 1997 und Neubautriebzügen des Herstellers Bombardier Transportation bringen wir auf den Linien ein qualitativ hochwertiges Angebot auf die Schiene. Die älteren Fahrzeuge werden einem umfangreichen …

Schreibe einen Kommentar