Regionalverkehr: Wenn der Diesel die Filter verstopft Neue Odeg-Triebwagen bleiben einfach stehen, aus MAZ

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12273267/485072/ Neue-Odeg-Triebwagen-bleiben-einfach-stehen-Wenn-der.html POTSDAM – Die sechs erst im Dezember in Betrieb genommenen neuen Dieseltriebwagen der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH (Odeg) sind momentan nicht einsatzfähig. „Seit Montag sind Ersatzfahrzeuge vom Typ Regio Shuttle unterwegs“, sagte gestern Odeg-Prokurist Jörg Kiehn auf MAZ-Nachfrage. Fast alle neuen Triebwagen seien zuletzt liegen geblieben. Auf den Linien Berlin-Wannsee–Jüterbog (OE 33) und Rathenow–Brandenburg/Havel (OE 51) greife die Odeg daher auf vier ältere Fahrzeuge und zwei Busse zurück, erklärte Kiehn. Wann die neuen Züge aufs Gleis zurückkehren, konnte Kiehn nicht sagen. Nach Angaben der Odeg waren an den zwei Monate alten Zügen mehrere Störungen aufgetreten. „Fahrgäste haben sich beschwert, weil sie gefroren haben“, sagte Kiehn. Zuletzt blieben die neuen Dieseltriebwagen bei zweistelligen Minusgraden …

Schreibe einen Kommentar