S-Bahn: Berlin – Jetzt sollen die Bürger ihre Macht demonstrieren: Mit einem Volksbegehren will der „Berliner S-Bahn-Tisch“ die Offenlegung des S-Bahn-Betreibervertrages erzwingen. Genug Unterschriften sind gesammelt worden., aus Berliner Zeitung

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/

25-000-unterschriften-das-volk-begehrt-einblick-in-die-s-bahn,10809148,11337388.html

Nach Angaben des Sprecher der Initiative, Rouzbeh Taheri, wurden bereits

25.000 Unterschriften abgegeben, 5.000 mehr als eigentlich nötig. Das sei

ein „großer Erfolg“. Ähnlich sehen das Vertreter der Linkspartei und der

Grünen. Seit Sommer 2009 fährt die S-Bahn wegen Wartungsfehlern mit

eingeschränkter Leistung. Deshalb fordert die Initiative neben der

Offenlegung des Vertrages auch einen Verzicht auf eine weitere

Privatisierung der S-Bahn sowie mehr Personal.

Am Freitag sollen die Unterschriftenlisten der Senatsverwaltung übergeben

werden. Zuvor will die Initiative noch einmal auf der Straße auf

Stimmenfang gehen. Die Linkspartei sagte dem S-Bahn-Tisch Unterstützung

im …

Schreibe einen Kommentar